Bei dieser Übung aus kann aus kurzen Anläufen, gezielt an der Streckung der Arme gearbeitet werden.  Es ist anzumerken, dass der Athlet hier eine relativ kurze Schwungphase der Arme beschreibt, bzw. diese vorzeitig abbricht und die Arme teilweise nicht voll durchschwingt, sondern vorzeitig durchstreckt. Die Geschwindigkeit/ Beschleunigung der Bewegung wird dabei eventuell  nicht voll ausgenutzt. Danke an ATHLETICJUMPS fürs teilen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.