Eine Videobeschreibung der Armbewegung während des Sprints. Die Hände sollten dabei unter Schulterhöhe bleiben. Die Arme einen 90° Winkel beibehalten. Dem Sprecher zufolge sei die Bewegungsamplitude der Arme individuell, dabei ist meines Erachtens aber zu beachten, dass die in direkten Zusammenhang mit der Schrittgestaltung steht und eine zu kurze/hektische Bewegungsausführung zu einer verkürzten Schrittgestaltung und dem Verlust der Geschwindigkeit führen kann. Zu bemängeln ist die zu weit nach vorne geneigte und teilweise buckelige Körperhaltung der gezeigten Athleten. Danke an ATHLETICJUMPS.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.