In diesem Lehrvideo werden einige interessante Ansätze verfolgt. Zum Beispiel wird das freie/Schwungbein, beim Absprung nicht für die Rotation verwendet, sondern die Körperneigung in die gelaufene Kurve sorgt einzigst für die Ausrichtung des Körpers beim Flug über die Latte. Bei der Überquerung der Latte soll der Blick zur Latte bestehen bleiben also Kinn zur Brust, weil die Höhe für Anfänger nicht ausreicht, um eine entsprechenden Bogen zu erreichen. Dadurch die Kopfposition wird auch die richtige Landung auf der Schulterpartie erleichtert. Danke an Thomas Zacharias.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.