Zwei Übungen werden hier vorgeführt: 1. Der Anlauf wird mit an der Anlage geschult, indem Halbkreise gelaufen werden. Dabei kann man sehr gut an der Lauftechnik (Beinarbeit) und der Körperposition (Innenneigung in die Kurve) arbeiten. 2. Die zweite Übung widmet sich Anlauf und Absprung, da der Anlauf mit einem Sprung auf die Matte abschließt. Diese Übung eignet sich hervorragend um, neue Anläufe zu testen und fördert den Schwungbeineinsatz und die aufrechte Körperhaltung. Vielen Dank an Trainer Fuzz Caan und ChampionshipProductions.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.