Im Frequenztraining bietet es sich auch an mit Linien, Hütchen, Hürden, etc. eine Vorgabe für kurze Schritte zu machen und eine schnelle Bewegungsabfolge zu schulen. Hier ist darauf zu achten, das es beim Fußaufsatz zu keiner stoppenden, bremsenden Bewegung kommt, sondern das vielmehr eine greifende Bewegung von oben nach vorne herab erfolgt. Im Anschluss zum Frequenztraining ist es oft sinnvoll einige Läufe/ Übungen auf Schrittlänge zu machen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.